…fragt mich Ruben, unser Schweißer, als ich mit ihm zusammen überlege, wo noch weitere Verstärkungen im vorderen Kielbereich eingebaut werden könnten.
Und: Sir, there is no need to use the 25mm plates – er hat gedacht oder besser befürchtet, ich könnte wieder 25mm dickes Material zur Aussteifung verwenden wie achtern schon. Wir haben uns zusammen halb kaputt gelacht am Freitag.
Seit Mittwoch wird wieder geschweißt und die Aussteifungen unter dem Schiff sind praktisch fertig. Noch ein halber Tag, dann geht es endlich nach innen zum Schweißen oder wir beginnn mit der Beplankung.

Leider sind die Wetteraussichten im Moment etwas bescheiden, es soll regnerisch werden und das für längere Zeit. Das können wir gar nicht brauchen, denn beim Gießen von Blei darf nicht mal ein Tröpfchen Wasser irgendwo sein. Das verdampft dann schlagartig, wenn das heiße Blei darüber gegossen wird, und das ca. 320 Grad heiße Blei würde uns dann “um die Ohren fliegen”. Keine gute Perspektive…..
Zum einen muss unser Bleihaufen abgedeckt werden (das ist natürlich kein Problem), zum anderen darf kein Wasser in den Bereich kommen, wo anschließend das Blei hin kommt (das ist ein Riesenproblem, wenn es richtig schüttet).

Steuerbord ist noch eine Aussteifung dran gegen Schweißverzug – leider noch nicht verschweißt!