Die Capitania hat es sich gegeben: Sie hat 3,5 Tonnen Blei gereinigt und die Gießkanten flach geklopft, damit wir das Blei besser einbringen können und weniger Hohlräume entstehen.

Hard job

Ich schneide derweil die Platten zu und Ruben schweißt wie der Weltmeister. Innen sind wir fertig mit schweißen, zumindest vorläufig.

Nächste Woche dürfte es endlich so weit sein, dass wir das Boot auf den neuen Kiel stellen können.