Fragt Angie die Herde: “Wollte ihr in euch in den Abgrund stürzen?” “JA, schreit die Herde! Denn da ist es sicher!

Wo bleibt die Intelligenz in Deutschland? Es gibt so viel intelligente Menschen in Deutschland, die wissen müssen, dass das Corona-Theater nur eine lächerliche Inszenierung ist. Da wurden wir allesamt Opfer der Modellierungsphantasien einiger weniger Wirrologen.
Wo sind all die Ärzte, Epidemiologen, Juristen, Wirtschaftswissenschaftler usw., die sich endlich aus der Deckung wagen und  hier mal klar Stellung beziehen und den Politikern klar machen, dass die rote Linie überschritten ist?
Ich als Angehöriger der Nachkriegsgeneration habe mich immer gefragt, wie 1933 möglich war? Es wundert einen nichts mehr.

Warum gibt es nicht mehr Klagen zur Überprüfung der Verfassungsmäßigkeit der Maßnahmen? Und wenn die Finanzierung ein Problem ist: Ich bin mir sicher, dass mittels Crowdfunding die notwendigen Mittel in kürzester Zeit zu beschaffen wären.

Es ist lächerlich, wenn der Aufenthalt im Freien oder das Sitzen auf der Parkbank eine Straftat darstellt. Mir tun die Polizisten leid, die diesen Unsinn durchsetzen sollen. Wer auch nur den Rest eines gesunden Menschenverstandes hat, muss wissen, dass das absurd ist.

So sieht es in D aus:

Die Welle ist vorbei (Quelle RKI, Corona Dashboard 19.04.2020)

Jahrzehntelang werden wir alle für diesen groben Unfug bezahlen. Und wenn dann noch solche schwachsinnigen Dinge wie eine Überwachungs-App dazu kommen, dann werden wir eine derartige grundlegende Änderung der Gesellschaft in kürzester Zeit erleben, die sich vor 6 Wochen niemand hätte träumen lassen.

Mit der Überwachungs-App wird die technologische Basis zum “digitalen” Bürger geschaffen. Ein extrem gefährliches Unterfangen. Und der Schafherde wird das als notwendiges Übel zum Aufheben der sinnlosen Restriktionen verkauft. Mehr Infos zum “digitalen Bürger” dazu demnächst.
Billy der Wohltäter freut sich schon, da kommt wieder Kohle in die Kasse.